Korfballverein Korbjäger Lünen e.V.

3. Dezember 2011

Spielbericht Grün-Weiß Castrop-Rauxel S3 - SG Selm/Lünen S2

Grün-Weiß Castrop-Rauxel S3 - SG Selm/Lünen S2 6:20 (1:13)
Aufstellung: Janine Ganglau (1), Isabell Klück (2), Nancy Schröer (2), Laura Göhlich (1), Heiko Kriwett (6), Rene Knarse (2), Phillip Merten und Matthias Goepfert (6), ab 31. Min. Christoph Schulte.
Bericht: Sehr druckvoll hat die Zweite am Samstagabend das letzte Hinrundenspiel begonnen. Die Marschroute war klar definiert. Die Spielgemeinschaft wollte von Anfang an dominieren und den fünften Sieg in Folge erringen.
Nach schnellen Körben von allen vier Damen - in der Reihenfolge Janine Ganglau, Isabell Klück, Nancy Schröer und Laura Göhlich, war schon nach fünf Minuten eine Vorentscheidung gefallen. Als dann Matthias Goepfert und Heiko Kriwett mit jeweils einem Doppelpack die Führung weiter verbesserten, ging es nur noch um die Höhe des Endresultats.
Der erste Gegenkorb zum 11:1 fiel erst kurz vor dem Pausenpfiff. Mit seinem dritten Doppelschlag erzielte Matthias Goepfert umgehend das 12:1 und die 13:1 Pausenführung.
Obwohl die Konzentration in der zweiten Halbzeit etwas nachgelassen hatte, so machten die Reserve doch das beste Saisonspiel. Vor allem auf der Damenseite wurden die Gegnerinnen deutlich dominiert. Laura Göhlich hat zusammen mit Nancy Schröer die eingewechselte grün-weiße Svenja Hensel aus dem Spiel genommen. Auf der anderen Seite konnten Janine Ganglau und Isabell Klück in der Verteidigung durch eine gute Aggressivität überzeugen.
Letztendlich wurden die Grün-Weißen mit 20:6 geschlagen. Somit steht die S2 um den Spielführer und Routinier Heiko Kriwett in der Verbandsliga klar mit 10:0 Punkten auf dem ersten Platz.
13. November 2011

Spielbericht Selm/Lünen S1 - Albatros S2

SG Selm/Lünen S1 – HKC Albatros S2 18:9 (9:4)
Aufstellung:
Maiara Arand, Janine Ganglau, Sandra Mehringskötter (2), Dorothee Lodensträter (2), Hendrik Menker (6), Mike Dieckmann (2), Ingo Feltes (1) und Matthias Goepfert (5).
Bericht: Obwohl "unser" Nationalmannschaftsspieler Hendrik Menker nach der Weltmeisterschaft in China eine Pause machen wollte, hat der Korbjäger aus Selm noch einmal das Trikot übergestreift. Für den Spielführer Rüdiger Dülfer, der noch im China-Urlaub ist, rückte Matthias Goepfert ins Team. Außerdem erhielt Janine Ganglau ihren ersten Einsatz in der Startacht.
Die Mannschaft fing konzentriert und aggressiv an. Schnell zog die Spielgemeinschaft dem Gegner davon. Die ersten beiden Körbe erzielte Hendrik Menker. In der achten Minute konnten die Gäste auf 3:1 verkürzen, nachdem Sandra Mehringskötter das 3:0 erzielen hatte. Bis zur Halbzeit erhöhten die Lokalmatadore auf 9:4.
Auch nach Wiederbeginn das gleiche Bild. Die SG mit Körben des Ersatzmannes Matthias Goepfert, der insgesamt fünf Körbe erzielte, und Sandra Mehringskötter.
Zwischen der 40. und 55. Minute verlor das Team etwas die Überlegenheit. Bis zur 55. Minute blieb der Abstand konstant – 15:9. Erst gegen Ende des Spiels drehte die SG erneut auf und erhöhte auf den 18:9 Endstand.
Optiker Schnurbusch
25. Oktober 2011

Training in den Herbstferien

Hallo Korbjäger,
in den Ferien trainieren wir nur freitags in Lünen.
Rüdiger und Hendrik haben einen Blog gestartet. Schaut mal rein! http://www.selmerkv.de/
Bis Freitag!
Nachrichten-Archiv
Copyright (c) 2006-2009 Korbjäger Lünen e.V. • KontaktImpressumStatistiken
Webdesign und Entwicklung: FELTES.net